meet/read/greet 2020


13. - 15. März 2020:  Ich bin trotzdem in Leipzig!

 

Leider wurde die Leiziger Buchmesse abgesagt 😭, aber es gibt auch gute Neuigkeiten: Ich komme trotzdem nach Leipzig und nutze die Gelegenheit auf eine kleine Auszeit in meinem schicken Hotel.
Außerdem gibt es eine 📖 Lesung mit mir (und u.a. Katharina Herzog): Am Freitag, den 13. (tolles Datum!!!) um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Schkeuditz.
Wer also trotzdem was auf die Ohren möchte, ist dort bestens aufgehoben!

Freitag, 13.03. 

19:00 Uhr Lesung Stadtbibliothek Schkeuditz

Bahnhofstr. 9, 04435 Schkeuditz
Tel.: 03 42 04 - 6 1917

Freitagnachmittag zum Kaffee?

 

Es gibt da außerdem ein kleines, unglaublich nettes Café in Leipzig, das fantastische Cupcakes macht. Und weil ein Besuch im Mintastique schon allein deshalb Pflichtprogramm ist - warum nicht gleich noch ein paar Fliegen ... äh ... Milchschaumflöckchen mit einem Löffel schlagen?

Wie wärs, wenn wir uns dort treffen?

 

Meine zauberhafte Kollegin Simona Pindeus und ich sind jedenfalls am Freitag, den 13.3. von 14h bis 16h Uhr im Mintastique. Komm vorbei, sprich uns an, setz dich zu uns, plauder mit uns und vor allem: ISS EIN TÖRTCHEN, denn Törtchen machen glücklich! Wir freuen uns auf dich!

18. Juni 2020: Premiere WIE SAGT MAN ICH LIEBE DICH in München


Zeit (vermutlich abends) und Ort folgt demnächst!!! SAVE THE DATE

14. - 18. Oktober 2020:  Ich bin auf der Frankfurter Buchmesse!


Du kannst mich von Donnerstag bis Samstag in Frankfurt auf der Buchmesse treffen. Offizielle Termine stehen noch nicht fest, aber die Chance, mich beim Goldmannstand in Halle 3.0 zu finden, ist ziemlich hoch. Komm doch auf ein bisschen Geplauder vorbei, ich freue mich auf dich!

7. - 8. November 2020: Ich bin auf der lit.Love in München!


Dieses Jahr gehöre ich mit meinem großen Sommerroman "Wie sagt man ich liebe dich" zu den geladenen Autorinnen der lit.Love. Lass dir dieses großartige Buch-Event nicht entgehen. Ich werde eine Lesung halten, einen kurzweiligen Workshop geben, Podiumsdiskussionen führen und viel Zeit haben, um mit dir zu plaudern. Komm vorbei, sei ein lit.Lover!

Die lit.Love ist das Lesefestival für alle, die sich für Liebesromane begeistern. Fans und Leserinnen von Frauenromanen erhalten seit 2016 die Gelegenheit, ihre Lieblingsautorinnen live zu erleben, sie persönlich zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Egal ob große Gefühle, romantische Komödie oder prickelnde Erotik – den lit.Love-Besucherinnen wird auch 2019 mit Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops und anderen Highlights ein aufregendes Unterhaltungsprogramm geboten. Gleichzeitig erhalten die lit.Lover einen Blick hinter die Kulissen der Verlagsgruppe Random House. Die lit.Love ist ein Lesefestival der besonderen Art. Mehr gibt´s hier...

Hier einige Eindrücke aus den letzten Jahren: