meet/read/greet 2020


07. November: Online Lit.Love 2020

Dieses Jahr gehöre ich mit meinem großen Sommerroman "Wie sagt man ich liebe dich" zu den geladenen Autorinnen der lit.Love. Lass dir dieses großartige Online-Buch-Event nicht entgehen. Ich werde einen Workshop geben, Talks und Podiumsdiskussionen führen und viel Zeit haben, um mit dir zu plaudern. Klick rein, sei ein lit.Lover! Zur Anmeldung klicke hier!

25 Autor*innen 10 Verlage 1 Thema: Die Liebe    

 

Am 07. November 2020 steht die Verlagsgruppe Random House in München wieder ganz im Zeichen der lit.Love – das Lesefestival für alle, die sich für Romane und Bücher rund um die Liebe begeistern. Wir freuen uns auf 25 deutsche und internationale Autor*innen und haben wieder eine spannende Mischung von Podiumsdiskussionen, Workshops und Meet&Greets für euch. Und das Beste ist: Das alles kannst du von zuhause aus erleben, denn die lit.Love findet in diesem Jahr erstmals online statt!

Schon jetzt haben die Bestsellerautorinnen und Publikumslieblinge Petra Durst-Benning, Julia Engelmann und Tess Gerritsen ihre Teilnahme zugesagt, genauso wie Lena Kiefer, Geneva Lee, Maria Nikolai, Susan Elizabeth Phillips und Claudia Winter. Einer der Programm-Höhepunkte ist unser Late Night Talk am Samstagabend mit Ivy Andrews, Sophie Bichon und Lena Kiefer − in diesem prickelnden Talk verraten uns die Autorinnen, wie man gute erotische Passagen schreibt.

Außerdem bieten wir in diesem Jahr auch spannende Workshops aus den Bereichen DIY und Persönlichkeitsentwicklung an.

 

Die lit.Love ist eine Kooperation der Verlage Blanvalet, cbj, Diana, Diederichs, Goldmann, Heyne, Limes, Penguin Verlag, Prestel und Südwest und findet am 07. November 2020 als Online-Event statt.


Hier einige Eindrücke aus den letzten Jahren: