dort, wo der himmel das meer berührt ... ist die liebe zuhause


Claire Durant aus den "Aprikosenküssen"

erzählt ihre unglaubliche Geschichte.

Eine Reise von Berlin nach Paris bis in die wundervolle Bretagne.


Charmant und gewitzt hat sich Claire Durant auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben geschummelt. Denn niemand ahnt, dass die Französin weder eine waschechte Pariserin ist noch Kunst studiert hat – bis sie einen Hilferuf aus der Bretagne erhält, wo sie in Wahrheit aufgewachsen ist: Ihre Mutter muss ins Krankenhaus und kann Claires gehörlose Schwester nicht allein lassen. Claire reist in das kleine Dorf am Meer und ahnt noch nicht, dass ihre Gefühlswelt gehörig in Schieflage geraten wird. Denn ihr Freund Nicolas aus gemeinsamen Kindertagen ist längst nicht mehr der schüchterne Junge, der er einmal war, und dann taucht aus heiterem Himmel auch noch ihr Chef auf. Claire muss improvisieren, um ihr Lügengespinst aufrechtzuerhalten – und stiftet ein heilloses Durcheinander in dem sonst so beschaulichen Örtchen Moguériec …


Mit bretonischen Originalrezepten

zum selber Kochen und Backen!

€ 9,99 [D] € 10,30 [A] | ca. CHF 13,90 Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-442-48573-4

Weitere Ausgaben: Ebook (epub, mobi)

Im Januar auch als HÖRBUCH!

Download
Leseprobe Wolkenfischerin
leseprobe_9783442485734.pdf
Adobe Acrobat Dokument 391.4 KB


Recherche für die Wolkenfischerin:

Hier ein paar Eindrücke aus meiner Recherchereise in die Bretagne, die mir viele Inspirationen für diesen Roman geschenkt hat.


Leserstimmen zur Wolkenfischerin:

"Der Roman ist für mich eine einzigartige Erzählung mit dem perfekten Gespür für das, was uns als Leser in unseren Herzen berührt: große Träume, Liebe, Erfolg, aber auch die Bewältigung tiefer Trauer, das Erlenen von Vertrauen (vor allem in sich selbst), und Vergebung – allein die Mischung daraus ist der Weg in die Zukunft, in eine ehrliche Zukunft."

www.jilys-blog.com/


 

"Ein grandioses Meisterwerk!"

(Amazon-Kunde)


"Eine wirklich grandiose Geschichte, die Lust auf die Bretagne weckt und den Sommer nach Hause bringt. Man lacht, weint, fiebert und leidet mit.
Wer schon die anderen Romane aus Claudias Feder kennt, wird positiv überrascht wie "erwachsen" die Wolkenfischerin wirkt, und dennoch seinen ganz eigenen Charme und Zauber von Hoffnung nicht verliert."

Tii und Ana's kleine Bücherwelt

"Ein wunderbares Setting, ein paar ordentliche Prisen Chaos und Liebe sowie authentische Charaktere kombiniert mit einem atmosphärischen, überwiegend heiteren Schreibstil haben dafür gesorgt, dass Die Wolkenfischerin mein neuer Lieblingsroman von Claudia Winter ist." svenjasbookchallenge.blogspot.de/


"Diese Geschichte besticht durch liebenswerte Charaktere. Die Umgebungsbeschreibungen laden zum Träumen ein. Geheimnisse und Lügen verpassen dem Ganzen Spannung. Französische Begriffe hauchen Pariser Flair ein.
Leckere Rezepte runden die Geschichte ab. Und dann noch dieses Kribbeln im Bauch ....
Lust auf Paris? Sehnsucht nach der Bretagne? Dann werdet doch ganz einfach eine Wolkenfischerin. Ihr werdet mit Sicherheit einen tollen Fang machen. Dafür sorgt die Autorin, mit ihrem unnachahmlich humorvollen Schreibstil."

lese-himmel.blogspot.de/


"Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame Lesestunden. Am liebsten würde ich sofort meine Koffer packen und nach Frankreich fahren." (Amazon-Rezensent)