Neues 2018


dezember 2018: merry christmas

Meine liebe LeserIn

Schon jetzt wünsche ich dir von Herzen eine wunderbare Weihnachtszeit mit viel Ruhe, Harmonie und unvergesslichen Momenten. Die Zeit der Stille möchte ich nun auch hier auf meiner Website zelebrieren - für mich heißt es jetzt zur Ruhe kommen, entspannen, am aktuellen Buchprojekt feilen und Zeit mit Menschen verbringen, die ich nicht nur virtuell zu meinen Herzensmenschen zähle. Du hörst im neuen Jahr wieder von mir, dann geht es mit Volldampf voraus zu einer neuen Buchveröffentlichung im März, die ich dir hoffentlich mit vielen besonderen Beiträgen zum HONIGMÄDCHEN schmackhaft machen kann. Es wird Gewinnspiele geben, Fragerunden, und und und... Aber jetzt möchte ich durchatmen und verabschiede mich mit einem riesengroßen Danke von Dir. Danke, dass du mich begleitest. Danke, dass du da bist. Merry Christmas


Neuigkeiten gibt es auch bezüglich der "Glückssterne", die nun auch über der Türkei leuchten. Ich freue mich sehr über meine neuen, türkisch-sprachigen LeserInnen!


november 2018: lit.love in münchen

Endlich geht es wieder nach München zur Lit.Love.

Diesmal bin ich als rasende Reporterin für den Goldmannverlag unterwegs - mit einem offiziellen InstagramTAKEOVER! Begleite die Storys und Beiträge auf dem Insta-Account des Goldmannverlags und verfolge live das schönste Lesefestival des Jahres!



oktober 2018: fbm und instagram

Ich hatte eine wunderbare Messe, mit großartigen Momenten und Menschen, ganz in Rot und zwischen flüsternden Buchseiten. Drei Tage, die nach Kaffee, Käsekuchen und Pfefferminzdrops geschmeckt und mir den Blick für das Kleine geschenkt haben. Danke an jeden Lieblingsmenschen für jeden Hachmoment. <3

Du findest mich übrigens auch auf Instagram. Komm doch mit und begleite mich durch meinen Autorenalltag, der viel privater ist, als man es so denkt... Zu meinem Insta-Account



september 2018: zurück an den Schreibtisch

Der Herbst ist für uns Autoren Hochdruck-Arbeitszeit. Das neue Buchkind möchte gefüttert werden und wächst unverdrossen - und ich arbeite zudem fleissig an dem Lektorat/der Überarbeitung des Honigmädchens, das pünktlich zur Leipziger Buchmesse im März 2019 erscheinen wird.

Du möchtest wissen, um was es im Honigmädchen geht? Dann schau mal hier.

 

Außerdem gibt es auf meiner Autorenseite auf Facebook ein paar neue spannende Rubriken zu den Themen Bücher, Essen&Genuss, Autorenleben, Begegnungen, Reisen und und und ...Folge mir doch gern auf meiner Autorenseite! Hier gehts lang!


august 2018: la vie est belle

Den August habe ich am Schauplatz der Wolkenfischerin verbracht: in der wunderbaren Bretagne im südlichen Finistère, in der Nähe des bekannten Fischerorts Guilvinec.

 

Warum es mich wieder dorthin gezogen hat? Nun ... es sei verraten, dass die Bretagne in meinem aktuellen Romanprojekt zwar nicht die Hauptrolle spielt, aber es wird ein Wiedersehen geben - mit zwei Figuren aus der Wolkenfischerin, die meinen LeserInnen besonders ans Herz gewachsen sind.

 

Es bleibt, wie bei jedem neuen Projekt, spannend - auch für mich.


juni 2018: wundervolle aussichten

Drei wunderbare Doppelseiten Verlagsvorschau für "das Honigmädchen". Gerade habe ich es hier im Lektorat und mache es nun auch von innen perfekt für deinen Urlaub in der Provence. Wann es losgeht? Erst nächstes Frühjahr, aber bekanntlich ist Vorfreude die schönste Freude.

Du kannst "das Honigmädchen" sogar schon vorbestellen, wenn du jetzt schon weißt, dass du Camilla und ihre Tochter Marie auf dieser Reise begleiten möchtest. Mutter und Teenie-Tochter sind sich da so gar nicht grün ... und ein unwillkommener Mitfahrer und das Geheimnis eines alten Imkers sorgen in dem provenzalischen Bergdorf Loursacq für zusätzlichen Zündstoff. Garantiert sind Hach-Momente und vielleicht sogar das ein oder andere Tränchen. Und wer mich kennt, weiß auch, dass ziemlich oft und sehr lecker gekocht wird. :-) Mehr über das Buch (inklusive Recherchefotos) erfährst du hier: https://www.c-winter.de/deutsch/bücher/das-honigmädchen/

märz 2018: leipziger buchmesse


Wer mich gerne einmal persönlich kennenlernen möchte, hat in diesem Monat die Gelegenheit dazu.

 

Messezeit ist Leserzeit für mich und ich bin gerne auf der Leipziger Buchmesse für einen Kaffee und für einen netten Plausch zu haben. Triff mich in Halle 3 am Stand des Goldmann Verlags oder komm gleich zu meiner Lesung am 15. März in der Thalia-Filiale in der Karl-Liebknecht-Str. 8-14 . Ich freue mich auf euch. Meine Termine findest du hier!

februar 2018: das magische wort


Dieser Monat steht ganz im Zeichen meines nächsten Buchprojekts - das nach einem Jahr Arbeit nicht mehr nur den letzten Kapiteln und Szenen, sondern den letzten Sätzen entgegen geht. Was nur wenige Menschen wissen: Keins meiner Bücher schreibt sich wie ein entspannter Lauf an einem frühlingshaften Sonntagmorgen. Meine Texte kämpfen sich durch alle Verben der Fortbewegung und durch alle Wetterlagen hindurch: Sie kriechen, galoppieren, stocken, sprinten, hüpfen und humpeln. Sie ruhen nie, weshalb sich das magische Wort E N D E oft wie der letzte Kraftakt anfühlt, begleitet von einem tiefen Seufzen und gefolgt von einem Gefühl der Leere. Noch Minuten später starre ich wie betäubt auf diese Buchstaben, frage mich erstaunt: Das war es jetzt? Für dieses nichtssagende Gefühl hast du so lange gearbeitet?

Und dann kommt es doch. Ganz unbemerkt durch die Hintertür wie ein verspäteter Gast, der nicht den Anstand besitzt, an die Haustür zu klopfen. Das Hautkribbeln. Das Herzflattern. Das zarte, leise Lächeln, das immer auch ein wenig ängstlich ist. Ist es ein gutes Ende? Eines, das zu einer Geschichte gehört, die andere mögen werden? So viele Fragen. Doch die brauchen heute nicht beantwortet zu werden. Es gibt nur eins zu sagen. zuerst lautlos, dann flüsternd. Es ist vollbracht.

februar 2018: bretonischer genuss


Facebook-Eintrag des Goldmann Verlags:

Am Wochenende war es endlich soweit: Unsere Autorin Claudia Winter hat die Gewinnerinnen unserer Facebook-Aktion in ihr Esszimmer (und ihre Küche) für einen kulinarischen Leseabend gemeinsam mit Elisa von RoRezepte eingeladen. Der Abend war ein voller Erfolg, schaut euch nur die Fotos an (danke an Elisa und Claudia Kolberg (Blog: Claudis Gedankenwelt) für die tollen Bilder!). Wir freuen uns sehr, dass wir so tolle Autorinnen haben und so tolle

Bloggerinnen kennen, die so eine Aktion möglich machen. Merci beaucoup

januar 2018: aus dem nähkästchen geplaudert


Das große Interview bei RANDOMHOUSE

 

Was tut sie als Erstes, wenn sie den letzten Satz eines Romans getippt hat? Hat sie sich schon einmal in einen ihrer Protagonisten verguckt? Fabrizio und Aidan - wer ist ihr Favorit? Claudia Winter plaudert aus dem Nähkästchen über das Reisen, die Schriftstellerei, ihre leckeren Rezepte - und natürlich über Männer

 

Neugierig geworden?

 

Dann schau doch mal hier: ZUM INTERVIEW


uuups....

hier geht es nicht mehr weiter...

Du möchtest trotzdem mehr über mich und mein Leben erfahren?

Dann folge mir auf Instagram oder Facebook!

Die Links findest du gaaaaanz unten in dem türkisfarbenen Banner :-)