"Diese Geschichte ist wie die Landschaft, in der sie spielt – geheimnisvoll, romantisch

und unvergesslich schön.“ (Meike Werkmeister)

Irland, 2019

Robert kämpft mit seiner Vergangenheit.

Bonnie hofft jeden Tag auf ein besseres Morgen.

Und Liam musste eine schicksalhafte

Entscheidung treffen.

Drei Menschen - verbunden durch einen unglaublichen Fund in einem Linienbus.


Die 28-jährige Bonnie Milligan lebt mit ihrem kleinen Sohn Joshua in Dublin. Eines Tages entdeckt sie im Bus ein Bündel handschriftlicher Musiknoten. Spontan fasst sie den Entschluss, den Besitzer ausfindig zu machen. Ihre Nachforschungen nach dem geheimnisvollen Komponisten führen sie an die Westküste Irlands, wo sie in einem malerischen Ort am Meer auf eine Reihe eigenwilliger Charaktere stößt – und ohne es zu ahnen, auf ein lange verborgenes Familiengeheimnis. Der Schlüssel dazu scheint ein Liebeslied für eine unbekannte Frau zu sein, das auf magische Weise auch für Bonnies Leben eine ganz besondere Bedeutung erhält ...

 

€ 11,00 [D] € 11,40 [A] | ca. CHF 16,90

Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN:978-3-442-49296-1 

Erscheint:  16. Mai 2022

Weitere Ausgaben: Ebook (epub, mobi)

Jetzt vorbestellen:

Jetzt Probelesen:

Download
Leseprobe Ein Lied für Molly.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.2 KB


Recherchereise nach Irland:


Buchtrailer:

demnächst auf Youtube. Link folgt.


Meine Empfehlung des Jahres!

Claudia Winters neuer Roman überzeugt mit einer einzigartigen Geschichte um Mut, Liebe und dem Ergreifen von Chancen. Sie steckt voller Klang, Tiefe, der Notwendigkeit des Abschieds und der Kraft eines echten Neubeginns. Getragen von einer schriftstellerischen Melodie und gewandet in ein Kleid aus Gefühl und Nostalgie, die ihresgleichen suchen. Ein Hochgenuss der Literatur, dessen Lied noch lange in einem nachklingt. 

Jil Aimée Bayer, Lektorin.

 ***

Das Flair der grünen Insel weht einem auf jeder Buchseite entgegen, und die Geschichte rund um die gefundene Notenschrift ist ganz großes Kino!

Eva Lirot, Schriftstellerin

 ***

Für mich der erste Liebesroman. Und Claudia Winter ist es gelungen, mich von der ersten Seite an in ihren Bann zu ziehen. Die Geschichte von Bonnie, Liam und Robert fesselt, berührt und verführt zum Träumen. Von der Landschaft Irlands, von der Musik und vom Glauben an die eine große Liebe.

Sven-Hendrik Hahn, Journalist.

 ***

Claudia Winter ist die Meisterin des klugen, sensibel erzählten Liebesromans.

Vera Heine, Buchbloggerin (www.veralitera.de)

***

Diese Geschichte ist nicht nur "Ein Lied für Molly". Sie ist eine Liebeserklärung an das Leben und die Musik.

Silvia Konnerth, Autorin Blanvalet.

 ***

Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Der neue Roman von Claudia Winter ist ein Roadtrip in ein kleines irisches Küstendorf, mit wundervollen Charakteren. Vor allem gefiel mir das Musikthema - denn Irland ist ohne Musik einfach unvorstellbar und die Autorin hat ihr einen großen Stellenwert eingeräumt. Ganz wunderbar auch die Playlist dazu!

Katrin Schüßler, Lesestrickeule.

 ***

Ein wunderbarer Liebesroman;

positiv und lebensbejahend!

Yasmin Alinaghi, Schriftstellerin



Die Playlist zum Buch (Spotify und Amazon Music):